Kartoffelrolle in Nudeltaschen

Kartoffelrolle in Nudeltaschen20170914_143812-e1518111948550.jpg
(4 kleine oder 2 große Portionen)

Zutaten für den Nudelteig:
200g Hartweizengrieß
ca 100 ml Wasser
eine Prise Salz

Zutaten für die Füllung:
250g Kartoffelrolle nach Wahl
1 kleiner Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer

Öl für die Pfanne

Für die Sauce:
1-2 EL Margarine
3-4 EL Mehl
1 Pkg (rd. 250ml) pflanzl. Sahne (nach Belieben Hafer-, Dinkel-, Reis- oder Sojasahne)
Wasser nach Bedarf (ca 200ml)
wahlweise fein gehackte Kräuter oder geriebener veganer Käseersatz
Salz und Pfeffer
etwas Suppenwürze

Zubereitung:
Die Zutaten für den Nudelteig gut vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen, sehr fein hacken und in Öl langsam leicht anbräunen.

Die Kartoffelrolle klein zerbröseln oder sehr fein würfelig schneiden und mitbraten.

Gut würzen und auskühlen lassen.

Für die Sauce die Margarine zergehen lassen, das Mehl einrühren und mit Sahne aufgießen. Gut rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Soviel Wasser zugießen, bis eine passende Konsistenz entsteht. Die Sauce gut würzen, nach Belieben mit Kräutern oder Käseersatz verfeinern und warm halten.

Den Nudelteig in 16 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück so dünn wie möglich ausrollen und in die Mitte die Fülle setzen (auch diese gleichmäßig aufteilen). Die Teigscheibe zusammenklappen und die Ränder fest aneinander drücken.

Im siedenden Wasser gar ziehen lassen.

Die Nudeltaschen mit der Sauce anrichten und servieren.

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s