Brottöpfchen gefüllt mit Suppe oder Salat

Brottöpfchen gefüllt mit Suppe oder Salat


Zutaten (für 2 Personen):

20180108_120536-1
Erdäpfelbohnensuppe im Brottöpfchen


500g Weizenvollkornmehl
1 EL Salz
2 EL Kümmel (ganz)
1 Pkg Trockengerm
1 EL Zucker
300ml lauwarmes Wasser
1 EL Apfelessig

 

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten gut vermischen und mit Wasser und Essig in der Küchenmaschine verkneten.

Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt aufgehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Backrohr auf ca. 180 Grad vorheizen.

Aus dem Teig zwei Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Rund um die Teigkugeln zur Stütze eine Manschette aus Backpapierstreifen anlegen oder passende kleine Tortenringe verwenden.

Die kleinen Brotkugeln sind fertig gebacken, wenn sie hohl klingen, wenn man an ihre Unterseite klopft!

Die ausgekühlten Brote werden oben flach abgeschnitten und innen ein bisschen ausgehöhlt. Den weichen Teil im Brot mit den Fingern festdrücken und zB mit Bohnensuppe oder Salat füllen und servieren.

Tipp: Suppen sollten eher dickflüssig sein, bei Salaten empfiehlt sich ein Dressing aus Mayonnaise oder Joghurt – jedenfalls sollte man bedenken, dass die Flüssigkeiten den Brotteig nach und nach durchweichen…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s