Erdäpfel-Kürbis-Auflauf

Erdäpfel-Kürbis-Auflauf20170726_173029
(reicht für ca. 6 Personen und passt auf Standard-Backblech)

Zutaten:
1,5 Kg speckige Erdäpfel
1,5 Kg mehlige Erdäpfel
1 großer Hokaidokürbis, ca. 2,5 Kg
2 große Zwiebeln
frischer Knoblauch (5-6 Zehen für die Erdäpfelmasse, 3-4 Zehen für das Kürbispüree)
Kräutersalz
Pfeffer
2 Gläser Kren (oder frisch gerieben)
Öl für die Pfanne

gehackte Kürbiskerne (ca. 100g)

1 großer Becher Sojajoghurt (natur, ungesüßt)
2 Gläser vegane Mayonnaise
Gemischte Kräuter (frisch gehackt oder tiefgekühlt)
Salz

Zubereitung:
Die Erdäpfel getrennt kochen.

Die mehligen Erdäpfel noch heiß schälen und stampfen.

Die speckigen Erdäpfel auskühlen lassen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Zwiebel und 5-6 Knoblauchzehen fein schneiden und in reichlich Öl bei kleiner Hitze glasig anlaufen lassen. Die gestampften Erdäpfel dazugeben und alles leicht anrösten.

Kräftig mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Die Erdäpfelscheiben auf ein mit Öl bestrichenes Backpapier schlichten (es sollte dicht bedeckt sein) und mit Kräutersalz bestreuen.

Die geröstete Erdäpfelmasse auf den Erdäpfelscheiben verteilen und leicht andrücken.

Den Kürbis schälen, zerteilen und entkernen.

Ca. ¼ vom Kürbis wird in schmale Spalten geschnitten, in Öl angebraten und auf der Erdäpfelmasse gleichmäßig verteilt aufgelegt.

Mit Kräutersalz und Kren bestreuen.

Der restliche Kürbis wird in kleine Stücke geschnitten und mit den restlichen Knoblauchzehen weichgekocht. Das Wasser abseihen, den Kürbis mit Knoblauch pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Kren nach Geschmack einrühren und diese Masse auf die Kürbisspalten streichen.

Im Backrohr bei ca. 150 Grad überbacken – ca. 20-30 Minuten.

In einer trockenen, beschichteten Pfanne die Kürbiskerne leicht anrösten und mit Kren vor dem Servieren auf dem Auflauf verteilen.

Joghurt, Mayonnaise, Kräuter und Salz zu einer Sauce verrühren.

Gut dazu passt gemischter Salat!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s