Birnentorte mit Haselnusscreme

Birnentorte mit Haselnusscreme
Für den Tortenboden habe ich den Bio-Ei-Ersatz von Antersdorfer Mühle getestet!

Zutaten:20170130_153702-1.jpg
150g Dinkelmehl (weiß)
150g Zucker
1 TL Backpulver
15g ZauberEi-Ersatz
200ml Mineralwasser (mit viel Kohlensäure)

½  l Haselnussdrink
4-5 Rippen Kochschokolade
80g Speisestärke

1Pkg Sojasahne
1Pkg Sahnesteif

1 Dose Birnen (natürlich kann man auch frische Birnen verwenden – dazu kurz dünsten und auskühlen lassen)

3-4 EL Marillenmarmelade
3-4 EL geriebene Haselnüsse
etw. Zimt und Kakao zum Bestreuen

Zubereitung:
Für den Tortenboden alle trockenen Zutaten vermischen und langsam rührend das Mineralwasser einfließen lassen. (Mit dem Schneebesen oder mit der Küchenmaschine auf der ersten oder zweiten Stufe.)
Bei 180 Grad im vorgeheizten Backrohr goldbraun backen. Stäbchenprobe!

Für die Creme wird die Schokolade in gut ¾  des Haselnussdrinks geschmolzen. Der restliche Haselnussdrink wird mit der Speisestärke klumpenfrei vermischt und später in den fast kochenden Haselnussdrink eingerührt. Dabei gut rühren – so entsteht sehr schnell ein sehr dicker Pudding. Den Topf vom Herd nehmen und ganz auskühlen lassen.

Den ausgekühlten Tortenboden mit Marillenmarmelade bestreichen und mit den geriebenen Haselnüssen bestreuen.
Die Birnen gut abtropfen lassen, in dünne Spalten schneiden und auf den Haselnüssen gleichmäßig verteilen. Dabei einige Spalten für die Dekoration zurückbehalten.
Den Haselnuss-Pudding im Mixer glatt rühren und auf den Birnen verteilen.
Die Sojasahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und auf dem Pudding verteilen.
Mit Kakao fein bestäuben.
Die restlichen Birnen darauf anordnen und diese mit Zimt bestreuen.

20170130_145440-1.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s