Quiche mit“Restlgemüse“

Quiche mit „Restlgemüse“20160119_120720.jpg

Zutaten für den Teig:
200g Mehl
100g Pflanzenmargarine
etwas Salz
ca. 70ml kaltes Wasser

Reste einer Gemüsepfanne (ca. 1 Portion)

etwas veganen Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten verkneten und im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in eine passende, mit Backpapier ausgelegte, Tortenform drücken.

Die Gemüsepfannenreste darauf verteilen und im Backrohr bei ca. 180 Grad backen.

Mit dem Parmesan bestreuen und servieren.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s