Brombeer-Tofu-Strudel-Terrine

Brombeer-Tofu-Strudel-TerrineIMG_5495

Zutaten:
1 Pkg Seidentofu (400g)
200g Brombeeren
1 Zitrone (Saft)
2 Pkg Vanillepudding-Pulver (oder 80g Maizena + 2 Pkg Vanillezucker)
Zucker nach Geschmack

1 Pkg Strudelblätter

Zubereitung:
Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Kastenform mit Backpapier auslegen.

Strudelblätter doppellagig in die Form legen, an den Ecken überlappen und über die Wände aus der Form hängen lassen.

Seidentofu mit Brombeeren, Zitronensaft, Vanillepudding und Zucker gut pürieren und ca. ein Drittel der Masse in die Form gießen.

Aus weiteren Strudelteigblättern 2 Teiglagen in Größe des Formbodens schneiden und auf die Masse legen, nun das 2. Drittel der Brombeer-Tofu-Masse einfüllen, wieder mit Teigblättern belegen und das letzte Drittel darauf verteilen.

Die Teigblätter vom Rand her über die Masse legen, mit etwas Wasser oder Sojamilch bepinseln und aus den Strudelteig-Resten eine Abschluss-Lage auf die Masse legen.

Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen bis der Teig goldbraun ist und über Nacht gut auskühlen lassen, damit die Masse schnittfest wird!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s