Seitanfilets in Biersauce (soja-frei)

Seitanfilets in Biersauce (soja-frei)

Zutaten (für 3-4 Portionen):IMG_4697
80g Seitanmehl (Glutenmehl)
70g weiße Bohnen (gekocht)
50ml Wasser
1 EL Tomatenmark
1 TL Salz
½ TL Chili
Majoran
Pfeffer
Senf
1 EL Zucker
1 Flasche dunkles Bier
2 EL Maizena
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
Öl für die Pfanne

Zubereitung:
Bohnen mit Wasser, Tomatenmark, Salz und Chili pürieren und mit dem Seitanmehl zu einer Kugel kneten (am besten mit dem Knethaken in der Küchenmaschine). Kleine Filets abschneiden, diese dünn mit Senf bestreichen und mit Pfeffer und Majoran bestreuen.

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in Öl anbraten, den Zucker einrühren und kurz gut weiterrühren bis der Zucker karamellisiert. Das Zwiebelgemisch in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.

Ev. noch etwas Öl in die Pfanne geben und die Seitanfilets auf beiden Seiten anbraten. Mit der Hälfte des Bieres ablöschen und mit dem Rest nach und nach aufgießen und ein bisschen einkochen lassen. Einige Löffel der Sauce in eine kleine Schüssel füllen und das Maizena darin glatt rühren und dieses in die Pfanne zurück gießen. Gut unterrühren und nochmals abschmecken.

Dazu passen Reis, Nudeln, Erdäpfelkroketten, Salat…

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s