Bratwürstl

BratwürstlIMG_4601

Das Original-Rezept stammt von „Vegane Power-Rezepte“ von Brigitta Klingel. Da ich aber Weißwurst nicht mag, habe ich daraus Bratwürstl gemacht!

Zutaten für 8 Stück:
200g Seidentofu
1 TL Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle (nach Geschmack)
geriebene Schale einer Bio-Zitrone
2 EL Rapsöl
100g Seitanmehl (Glutenmehl)
2 EL gehackte Kräuter nach Wahl (Petersilie, Majoran, Thymian – ich mische sie gerne)

Zubereitung:
Tofu mit allen Zutaten, außer dem Seitanmehl, gut vermixen bis alles eine glatte Masse ist. Dann das Seitanmehl in der Küchenmaschine mit dem Knethaken einarbeiten bis die Masse Fäden zieht.

In 8 Stücke teilen und jedes Stück zu einem Würstl formen. 2 Bögen Backpapier je in 4 Teile schneiden und mit Hilfe dieser die Würstel fest zusammenrollen. Die so verpackten Würstel auf ein Dampfsieb legen und so lange über Dampf garen, bis sich die Würstl auf Druck fest anfühlen. Gut auskühlen lassen – am besten über Nacht – und dann nach Lust und Laune grillen oder braten. Dazu mit etwas Öl bepinseln!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s