Marillenknödel

Marillenknödel OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zutaten: (für 2-4 Personen)
3 alte Semmeln (oder 3 Hand voll Semmelwürfeln)
1 Pkg Seidentofu (ca. 400g)
Soja-, Dinkel- oder Reismilch
Grieß
griffiges Mehl

Marillen (ev. Würfelzucker, um die Marillen zu füllen)

Margarine
Brösel
Staubzucker

Zubereitung:

Semmeln schneiden und in einer Schüssel mit dem Seidentofu vermischen und ziehen lassen. Ev. etwas Pflanzenmilch dazugießen. Wenn die Semmelwürfel ganz weich sind, mit dem Pürierstab glatt mixen. Mit Mehl und Grieß (löffelweise immer gleich viel Grieß und Mehl zufügen, bis die Teigkonsistenz passt) zu einem mittelfesten Teig verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

In einer Pfanne Brösel in der geschmolzenen Margarine rösten.

Wasser aufkochen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche Marillen mit der Knödel-Masse ca. 1/2 cm dick umhüllen und Knödel formen und diese im siedenden Wasser ziehen lassen bis sie oben auf schwimmen und in den gerösteten Bröseln wälzen.

Mit Zucker bestreuen und servieren!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s