Kürbislasagne

IMG_3420 IMG_3423Kürbislasagne

Zutaten:
9-12 Lasagneblätter
1 Liter dicke Kürbissuppe
1 Pkg Räuchertofu
1 Pkg Wilmersburger Pizzaschmelz (oder anderen geriebenen Käse, z.B. Jezeeno Monti)
8 EL Hefeflocken
2-3 EL Sojasauce zum Ablöschen des Tofu
Öl für die Pfanne

Zubereitung:
Öl in der Pfanne erhitzen und den Räuchertofu klein würfelig geschnittenen Tofu darin knusprig braten. Mit Sojasauce ablöschen und abkühlen lassen.

Den Boden einer Auflaufform mit Suppe bedecken, 3-4 Lasagneblätter so nebeneinander einlegen, dass der Boden bedeckt ist. Wieder eine Schicht von der dicken Suppe verteilen und mit 2 EL Hefeflocken bestreuen. Die Hälfte der Tofuwürfel darauf verteilen und mit einem Drittel vom Käse bestreuen. Wieder Lasagneblätter darauf legen, wieder Suppe verteilen, Hefeflocken, den Rest der Tofuwürfel und das 2. Drittel vom Käse darauf verteilen.

Zum Abschluss mit Lasagneblättern abdecken, Suppe darauf verteilen und mit den restlichen Hefeflocken und dem geriebenen Käse bestreuen.

Mit einem Deckel oder Folie abdecken und bei ca. 180 Grad backen bis die Lasagneblätter weich sind und der Käse geschmolzen ist.

Am besten schmeckt die Lasagne wenn sie aufgewärmt ist!
Dazu passt gemischter Salat!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s