Kürbislaibchen (soja-frei)

KürbislaibchenIMG_3410

Die Menge reicht für 4 Personen. Wenn Laibchen übrig bleiben lassen sie sich im Kühlschrank einige Tage aufbewahren. Ich mag sie auch kalt in einer Semmel oder auf einem Brot und mit veganem Käse überbacken. Der Phantasie sind aber keine Grenzen gesetzt…

Zutaten:
100g Kürbis, geraspelt
100g Haferflocken
2 EL Sojamehl + 2-3 EL Wasser (statt Sojamehl kann auch Maizena verwendet werden)
Salz
Pfeffer
Knoblauch
100ml heißes Wasser
2-3 EL Mehl

Haferflocken zum Wälzen
Öl für die Pfanne

Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermischen und etwas ziehen lassen.
Laibchen formen, in Haferflocken wälzen und im heißen Öl braten.

Dazu passt z.B. Petersil-Pimpinelle-Sauce und Couscous.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s