Nuss-Schnitten

Nuss-Schnitten

Zutaten für den Boden:
300g MehlIMG_3255
2 TL Backpulver
150g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
1 EL Sojamehl + 1-2 EL Wasser
150g kalte Margarine

Zutaten für den Belag:
200g Margarine
220g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
400g gehackte Nüsse (nach Belieben gemischt – Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln)

Ribiselmarmelade zum Bestreichen

1 Tafel Kochschokolade (400g) zum Eintunken

Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten gut verkneten (geht gut mit dem Knethaken in der Küchenmaschine) und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Für die Nussmasse die Margarine schmelzen, Zucker und Vanillezucker einrühren und kurz unter Rühren aufkochen. Die gehackten Nüsse dazugeben, alles gut durchrühren und abkühlen lassen.

Den Teig auf dem Backblech ausrollen, mit Ribiselmarmelade bestreichen, die Nussmasse darauf verteilen und ca. 20 Minuten backen. Die Backdauer hängt davon ab, wie dick oder dünn der Teig ausgerollt wurde und wie dick oder dünn die Nussmasse darauf verteilt wurde. Auf einem normalen Backblech dauert es knapp 20 Minuten – man sollte es aber im Auge behalten, damit die Nüsse nicht zu dunkel werden.

Noch warm in Schnitten schneiden und auskühlen lassen.

Schokolade im Wasserbad erwärmen bis sie flüssig ist, die einzelnen Schnitten mit den Rändern eintauchen und auf einem Backpapier zum Trocknen auflegen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s