Linzer-Schnitten

Linzer-Schnitte – Linzer-Torte

Zutaten:
500g MehlIMG_3254
250g gemahlene Mandeln (oder andere Nüsse)
250g Margarine (z.B. Alsan)
200g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Zimt
1 EL Kakao

Ribiselmarmelade zum Bestreichen

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten – geht auch gut mit dem Knethaken in der Küchenmaschine – und ca. ½ Stunde kühl stellen.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

2/3 des Teiges auf einem Backblech oder Tortenboden ausrollen und ca. 0,5cm dick mit Ribiselmarmelade bestreichen.

Den restlichen Teig zu langen Teigwürsten rollen und gitterförmig über der Marmelade anordnen. Bei 180 Grad backen – je nachdem, wie dick oder dünn der Teig ausgerollt wurde, dauert das zwischen 10 und 30 Minuten. Am besten, man macht die Stäbchenprobe!

Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Torte oder Schnitten schmecken besser und mürber, wenn sie mindestens einen Tag alt sind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s