Spargeltörtchen (soja-frei)

Spargeltörtchen

Zutaten:
Für 6 Törtchenformen mit ca. 10/12 cm Durchmesser

200g Dinkel-Vollmehl
150g Margarine
80 ml kaltes Wasser
Salz
Knoblauch

6-8 große mehlige Erdäpfel
ca. 100g Margarine für die Erdäpfelmasse
Kren
Salz
Pfeffer

½ Kg Spargel (ev. Spargelspitzen)

Petersil-Pesto (oder gehackte Kräuter mit Öl vermischt, ca. 1 EL pro Törtchen)

1 Zwiebel
Öl zum Anbraten

Zubereitung:
Spargel kochen und auskühlen lassen.

Erdäpfel kochen, heiß schälen, stampfen und mit Margarine und den Gewürzen nach Geschmack vermischen.

Aus Mehl, Margarine, Wasser, Salz und Knoblauch einen Mürbteig machen und im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Törtchenformen, wenn nötig, mit Margarine einfetten und mit Mehl ausstauben. Den Teig in gleich große Teile teilen, rund ausrollen und so in die Formen drücken, dass auch ein Rand entsteht. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und bei 180 Grad kurz vorbacken.

Auf die Törtchen kommt dann je 1 EL Petersil-Pesto (oder eine andere Kräuter-Öl-Mischung), darauf verteilt man den in die richtige Größe geschnittenen Spargel und häuft dann darauf die Erdäpfelmasse.
Bild     Bild   Bild

Oben drauf kann man noch ein paar kleine Margarine-Flöckchen geben.

Im Backrohr bei 180 Grad fertig backen, bis die Erdäpfelhäubchen leicht gebräunt sind.

Zwiebel in dünne Ringe schneiden, in Öl braten und auf die fertigen Spargeltörtchen legen.

Bild

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s