Tiroler Knödel mit Linsen oder Sauerkraut

Tiroler Knödel mit Linsen oder Sauerkraut


Zutaten
Semmelwürfeln (pro Person 1-2 Handvoll)
Sojamilch
Salz
Pfeffer
Tofu gräuchert (50-100g pro Person)
Zwiebel
Knoblauch
Petersilie
Linsen
Öl
Mehl

Zubereitung
Semmelwürfeln mit Sojamilch, Salz und Mehl zu einem eher festen Knödelteig vermischen und rasten lassen.

Räuchertofu in kleine Stücke schneiden und mit klein gewürfeltem Zwiebel und Knoblauch in Öl anrösten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.

Von der Knödelmasse jeweils eine passende Menge abstechen und flach drücken.

Bild
Von der Füllmasse 1-2 EL in die Mitte setzen und den Teig zum Knödel formen und in siedendem Wasser vorsichtig kochen.

Die restliche Füllmasse kann später unter die Linsen oder das Sauerkraut gemischt werden.

Die Linsen oder das Sauerkraut nach Packungsangabe zubereiten, ev. mit Mehl binden und mit der restlichen Knödelfüllmasse vermischen und abschmecken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s