gefüllte Weinblätter (soja-frei)

gefüllte Weinblätter

Zutaten:
20 Weinblätter (ca. so groß wie eine Handfläche oder 40 kleinere Blätter)
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1 Tasse Reis
1 Zitrone
Öl zum Einlegen (nach Geschmack Raps-, Sonnenblumen- oder Olivenöl)
Salz, Pfeffer
frische Kräuter (Petersilie, Oregano, Basilikum, Minze, Zitronenmelisse, Koriander)

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in etwas Öl anbraten, Reis dazugeben, mit der doppelten Menge Wasser aufgießen und weich kochen. Mit Gewürzen und gehackten Kräutern nach Geschmack würzen.

Weinblätter abspülen, kurz im heißen Wasser blanchieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Nun den abgekühlten Reis in kleinen Portionen auf die Weinblätter setzen und wie einen Strudel einrollen.

Bild

In eine Auflaufform so viel Öl gießen, dass der Boden ca 0,5cm bedeckt ist und den Saft einer Zitrone einrühren. Die gefüllten Weinblätter dicht aneinander in die Form schichten und nochmals mit Öl bepinseln.

Bild

Einige Zitronenscheiben und Kräuter ebenfalls zu den Weinblättern schlichten und zugedeckt im Backrohr bei ca. 150 Grad 20 Minuten garen lassen.

Warm oder kalt servieren. Am besten schmecken sie mir aber am nächsten Tag, wenn sie wirklich gut durchgezogen sind.

Bild

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s