gefülltes Baguette und belegte Brötchen für Fasching, Silvester oder andere Feste

gefülltes Baguette

Zutaten

(für 2 Brote)
500g Weizenmehl
1 EL Salz
1 Pkg Trockengerm
300ml lauwarmes Wasser

Fülle
4-5 EL Öl
4-5 EL fein gekackte Kräuter nach Wahl
Knoblauch
Salz
(wer die Fülle nicht selbst machen mag kann auch z.B. Bärlauchaufstrich von Alnatura verwenden)

Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Dann den Teig in 2 Teile teilen und jeweils zu einem Rechteck ausrollen. (Mehl verhindert, dass der Teig auf der Unterlage kleben bleibt). Die Kräuter-Öl-Mischung dünn auf den Teig streichen und einrollen.
Mit der zweiten Teighälfte ebenso verfahren. Beide Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, leicht mit Mehl bestäuben und nochmals abgedeckt ca. 30-40 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 180 Grad vorheizen, die Brote mit Wasser bespritzen und ca. 20 Minuten backen lassen. Die Brote sind fertig, wenn sie hohl klingen, wenn man auf ihre Unterseite klopft!

Die Brote etwas auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.

belegte Brötchen

Zutaten

4 Baguette (oben beschriebene Zutatenmenge für das gefüllte Baguette reicht für 4 einfache Baguettes, die als Brötchenunterlage dienen)

div. vegane Wurst- und Käsesorten
div. vegane Aufstriche
Gurkerln
Oliven
Senf
vegane Mayonnaise

Baguette in Scheiben schneiden (selbst gebackenes Baguette sollte zuvor 1-2 Stunden auskühlen können), mit den verschiedenen Zutaten nach Lust, Laune und Geschmack belegen und servieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s