Salatwrap (Resteküche)

Salatwrap

Dieses Essen entstand aus einigen Resten, die grade im Kühlschrank waren und aufgebraucht werden sollten… Man kann, bis auf die Salatblätter alles nach Lust und Laune durch andere Zutaten ersetzen.

Zutaten pro Person:
2-3 große Salatblätter nach Geschmack
einige veg. Wurstscheiben
gekochte Spaghetti (man kann auch Bulgur, Linsen,… nehmen)
etw. geriebener Kren
1 EL Vegavita Karotte-Kren-Aufstrich
1 Gurkerl
2-3 EL Currysouce (besteht aus 2 EL Naturjoghurt, 1 TL Senf, Salz, Pfeffer, Curry)
Tomaten, Paprika, Oliven, Kapern…

Die Salatblätter vorsichtig vom Strunk entfernen, waschen und gut trocknen. Auf einem Teller die Blätter gut überlappend auflegen, Wurstscheiben drauf legen und die restlichen „Rest´l-Zutaten“ darüber verteilen. Alles fest zusammenrollen und Zahnstochern fixieren.
Den Teller rund um noch mit Tomaten, Paprika, Oliven, Kapern,… garnieren!

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s